Dialog Industrie 4.0 - Forum für intelligente, vernetzte Produktion

Dienstag, 09.06.2015, 17:00 Uhr


Die Vision von einer vernetzten, intelligenten, sich selbst steuernden Produktion bringt viele Chancen für Unternehmen. Doch worauf kommt es an? Wie kann ein solch komplexes Thema umgesetzt werden?

 

Die neue Veranstaltungsreihe von saar.is „Dialog Industrie 4.0“ soll Ihnen helfen, Chancen und Handlungsspielräume für die Entwicklung Ihres Unternehmens zu erkennen. Neben Vorträgen und Diskussionsrunden steht auch die Präsentation vorbildlicher Praxislösungen auf dem Programm.

 

Das Thema diesmal: Produktions- und Intralogistik.

Es geht um Prozesse und deren Optimierung mit heute bereits verfügbaren Technologien. Die Forschungsgruppe QBING mit Professor Hütter von der Hochschule für Technik und Wirtschaft hat in einem gemeinsamen Entwicklungsprojekt mit den saarländischen Unternehmen HAGER GROUP und ORBIS eine Industrie4.0 - Lösung erarbeitet, die erstmals auf der Hannover Messe einer breiteren Öffentlichkeit vorstellt wurde.

 

Erfasst werden technische Daten aus der Fertigungsebene, etwa aus Automatisierungs-, Waagen- oder Auto-ID-Systemen, quasi zum Zeitpunkt ihres Entstehens und sofort an das ERP System übergeben, wo sie verarbeitet werden. Im Gegenzug werden Informationen aus dem ERP-System direkt an die Maschinensteuerung weitergeleitet. Auf diese Weise lassen sich die Abläufe entlang der Wertschöpfungskette effizient und fast in Echtzeit steuern, die Fertigung kann den Veränderungen im Business nahezu zeitgleich folgen. Gleichzeitig sind die Fach- und Führungskräfte in der Lage, die Betriebsabläufe umfassend zu überwachen und, falls nötig, in jeden einzelnen Produktions- und Logistikprozess einzugreifen.

 

Am 9.6.2015 im Hochschultechnologiezentrum (HTZ), Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, IT-Park / Gebäude D2, Altenkesseler Straße 17, 66115 Saarbrücken werden die Beteiligten die saarländische Industrie 4.0-Lösung vorstellen.

 

Programm:
 

  • 17:00 Uhr 
    Begrüßung, Fördermöglichkeiten für Unternehmen
    Jürgen Luckas, saar.is

  • 17:10 Uhr 
    Industrie 4.0 - Prozessintelligenz und Technologieinnovation für die Intralogistik der Zukunft
    Prof. Dr.-Ing. Steffen Hütter, Forschungsgruppe QBING

  • 17:30 Uhr 
    MultiprozessSuite OMPS – Industrie 4.0 Konzepte effizient umsetzen
    Frank Schmelzer, Prokurist und Leiter Geschäftsbereich Intralogistik Orbis AG

  • 17:50 Uhr 
    HAGER auf dem Weg zur „smart factory“ - Neue Prozesse auf der Basis vorhandener Technologien. Ein Praxisbericht.
    Stefan Schorr, Hager Group

  • 18:10 Uhr 
    Dialog: Ihre Fragen zum Thema werden von den Experten beantwortet

  • Anwendungen und Exponate live im Einsatz
  • Projektpräsentation in der QBING SmartFactory

  • Get-Together
    Im Anschluss an die Präsentationen haben Sie bei einem Umtrunk weitere Gelegenheit zum fachlichen Austausch und persönlichen Gesprächen.

 

Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich frühzeitig, jedoch bis spätestens 5. Juni 2015 an.

 

Teilnahmegebühr: kostenfrei



Ansprechpartner

 

 

Jürgen Luckas

produktionstechnik.saarland

Tel.: 0681 9520-493

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: juergen.luckas(at)saar-is.de